Ich stelle mich vor

Ursprünglich aus Graz stammend bin ich viel in der deutschsprachigen Welt herumgekommen. Nach Schule und Studium in München war ich in Herdecke bei Dortmund und in Oldenburg tätig. Zuletzt 18 Jahre lang als leitender Arzt des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke.

Mit der Anthroposophie beschäftige ich mich schon seit meiner Studienzeit intensiv. Am Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke konnte ich mich zusammen mit anderen Kollegen immer weiter fortbilden.

Sowohl in Witten-Herdecke als auch in Freiburg nehme ich regelmäßig an anthroposophischen Tagungen teil.

Ganzheitliche Therapie ist nicht eine Alternative zur bewährten Schulmedizin sondern sucht nach Möglichkeiten, diese durch umfassende Behandlungen zu ergänzen.

Die gute Kenntnis moderner Behandlungsverfahren ist auch eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche ganzheitliche Therapie.